0086-28-85540220
Startseite > Tibetische Wissenschaft und Technik sowie Kunstgewerbe
Tibetischer Kalender

Der tibetische Kalender ist eine wichtige Errungenschaft der astronomischen Kalenderberechnung durch die alten Tibeter. Dies zählt zu den hervorragenden tibetischen Kulturleistungen.

Den alten tibetischen historischen Aufzeichnungen zufolge wurde wäharend der Tubo-Dynastie der Tierkreiszeichen-Kalender verwendet, die Jahre wurden nach den 12 Tierkreisen benannt, alle 12 Jahre war ein Zyklus vollendet. Später wurden durch Kulturaustausch der Tibeter mit ihren Nachbarvölkern der indische Kalender und der Kalender aus dem Landesinneren eingeführt.

Im Jahre 1027 wurde die Kalenderberechnung festgelegt; die Jahre wurden nach den 12 Tierkreiszeichen, nach den fünf Elementen Gold, Holz, Wasser, Feuer und Erde sowie nach Yin und Yang bezeichnet. Diese Art der Jahreszählung ist dem chinesischen Mondkalender sehr ähnlich und offenbart ein Resultat des Kulturaustauschs. Die fünf Elemente bilden zusammen mit Yin und Yang je zehn Paare, die dann mit den 12 Tierkreiszeichen Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Huhn, Hund und Schwein je fünfmal zusammen stehen und so einen Kreis bilden. Ein solcher Kreis durchläuft also 60 Jahre, Bei der Jahreszählung zählt man in Tibet die Zahl der Kreise mit. Das Jahr 2000 z.B. ist nach dem tibetischen Kalender das Yang-Gold-Drachen-Jahr des 17. Kreislaufs (gerechnet ab dem Jahr 1027) und wird oft abkürzend Golddrachenjahr genannt.

Der tibetische Kalender ist zwar dem chinesischen Mondkalender ähnlich, aber bei der genauen Zeitrechnung gibt es doch Unterschiede. Der tibetische Kalender legt fest, dass ein Jahr 12 Monate, ein großer Monat 30 Tage und ein kleiner Monat 29 Tage hat. Man fügt deshalb alle zweieinhalb bis drei Jahre einen Schaltmonat ein, um die Monate mit den Jahreszeiten in Übereinstimmung zu bringen. Darum werden das tibetische  Neujahrsfest und das traditionelle chinesische Neujahrsfest nicht immer am gleichen Tag gefeiert. Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten: 1. Das tibetische Neujahrsfest fällt auf den gleichen Tag wie das traditionelle chinesische Neujahrsfest. 2. Es fällt auf den Tag nach dem chinesischen Neujahrsfest. 3. Es wird genau einen Monat später als das chinesische begangen oder 4. Es wird einen Monat und einen Tag später als das chinesische gefeiert.

Wir denken, Sie werden hier Ihre Lieblingstibetreise finden. Natürlich können wir Ihre Privatreise anhand von dieser Serie von Tibet Reisen und Tibet Trekking planen. Wir brauchen nur eine grobe Idee von Ihren Interessen, Wünschen, Nachfrage...
Die maßgeschneiderten Reisen von Greatway sind sorgfältig ausgearbeitet, um personalisierte kulturelle und natürliche Abenteuer und Trekking in Tibet, China, zu ermöglichen. Wir schaffen außergewöhnliche und bereichernde Erlebnisse nur für Sie.