Gandan Kloster
tibet reisen
Startseite DestinationsführungTibet Sehenswürdigkeiten
Gandan Kloster

Das Gandan Kloster ist das Gründungskloster der Gelug-Sekte. In der Qing-Dynastie hat der Kaiser Yongzheng dem Kloster den Namen ,,Ewige Ruhe“ verliehen. Das Kloster liegt in 3800 m Höhe nordöstlich der Kreisstadt Dagze. Im Klosterkomplex gibt es Sutra- und Buddhahallen, buddhistische Kollegien sowie viele andere Sakral- und Wohnbauten.

Das Gandan Kloster wurde zu Anfang des 15. Jahrhunderts erbaut. Der Gründer der Gelug-Sekte war Tsongkapa. Er sammelte 1409 zum Neujahr nach dem tibetischen Kalender über 8000 Gläubige und veranstaltete im Jokhang Kloster in Lhasa ein großes Gebetsfest zum Andenken an Schakjamuni (Dadurch ist zur Tradition geworden, jährlich ein großes Gebetsfest zu veranstalten). Im zweiten Monat des darauf folgenden Jahres wurde das Gandan Kloster erbaut. Damals gab es bereits über 500 Mönche. Tsongkapa hielt die große buddhistische Einweihungszeremonie ab und übernahm das Amt des ersten Abtes. Die erste Veranstaltung des großen Gebetsfestes und der Bau des Gandan Klosters werden als Zeichen für die Herausbildung der Gelug-Sekte gesehen. Das Gandan Kloster, das später entstandene Sera--Kloster und das Zhaibung--Kloster werden als die drei großen Klöster Lhasas bezeichnet. Da das Kloster unter der Leitung von Tsongkapa gebaut wurde, der dort auch erster Abt war und später dort in das Nirwana eingegangen ist, hat das Kloster den Vorrang unter den Klösteen der Gelug-Sekte.

Die große, dreistöckige Halle Lhagyi ist der größte Versammlungsort im ganzen Kloster. Die Halle hat eine Fläche von über 2000 m2 und kann 3000 Personen aufnehmen. Die große Halle Yangbagyian befindet sich an der westlichen Seite der großen Halle Lhagyi und hat vier Stockwerke. Sie umfasst die Halle der Schutzgottheiten, die des Lehrmeisters, die der „Altarstadt“ sowie die Halle mit einem silbernen Stupa für alle ins Nirwana eingegangenen Gandain Tribas (Äbte) des Klosters. Die Halle Sidongkang stammt aus der früheren Bauphase und diente anfangs als Schlafzimmer Tsongkapas. Nachdem er 1419 ins Nirwana eingegangen war, wurde sie zu einer Gedenkhalle mit einem Stupa für ihn umgebaut. Darin werden viele von ihm hinterlassene Gegenstände aufbewahrt. Die Räume für buddhistische Kollegien und die Wohnstuben für die Mönche liegen hauptsächlich im westlichen Teil der Klosteranlage. In der Qing-Dynastie gab es im Kloster 3300 Mönche, in der Blütezeit lebten dort über 5000 Mönche. Der Dharmakönig Shiaze und der Dharmakönig Jamze waren berechtigt, abwechselnd das Amt des Abtes zu übernehmen. Von Tsongkapa an gezählt, ist der heutige Abt der 97. Amtsträger.

1961 wurde das Gandan Kloster als Schlüsselkulturstätte Chinas unter Denkmalschutz gestellt. In der Kulturrevolution (1966-1976) wurde es schwer beschädigt; in den letzten Jahren ist es restauriert und renoviert worden.

Suchen Ihrer Tibetreise
Aktivitäten:
Reisedauer:
Stichwort:
Maßgeschneiderte Tibetreise
Wir spezialisieren uns auf Erstellung der Tibet Individualreisen oder Tibet Privatreisen mit einem engagierten Experten-Team, wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der perfekten Tibet Erlebnisreisen und Tibet Trekkingreisen. Entwerfen Sie Ihre Tibet Rundreise kostenlos mit uns, bitte hier Tibet Reise und Tibet Trekking individuell anfragen.
Referenz • Feedback
Wir hatten eine wunderschöne Reise!Frau Zink hat uns Chengdu und die Umgebung gezeigt und sich hervorragend um uns gekümmert und uns sehr viel Informationen gegeben.Ebenso war Herr Chundak ein sehr guter Reisebegleiter,der uns sehr viel von seinem Wissen über Tibet vermittelt hat und sich sehr um uns gekümmert hat...
Über Tibetreisen.com
Kontakt mit Tibetreisen.com
Email: info@tibetreisen.com
Tel: 0086-28-85540220
AGB
Maßgeschneiderte Tibetreise
Links mit Tibetreisen.com
China-reisen.net
Sichuanreisen.com
Selbstfahrerreisen.com
Sitemap
Tibetreisen.com - Ihr lokaler Experte für Tibet Reisen und Tibet Trekking
Tibet Reisen • Reisen nach Tibet • Tibet Rundreisen • Tibet ReiseTibet TrekkingKailash Trekking • Kailash ReisenTibet Selbstfahrer ReisenSelbstfahrt durch Tibet
Herzliche willkommen bei Tibetreisen.com, einem führenden Tibet Experten für Tibet Reisen, Tibet Trekking und Tibet Selbstfahrer Reisen. Unsere reiche Erfahrungen für Tibet Rundreisen und Tibet Trekkingreisen datiert aus 1994: 1994 haben wir die erste Tibet Erlebnisreise organisiert; 1994 haben wir die erste Kailash Trekkingreise veranstaltet; 1995 haben wir die erste China Tibet Selbstfahrer Reise durchgeführt ... Bis heute haben wir schon sehr viele zufriedene Tibet Reise Kunden, die hohen Wert auf Service und Qualität von uns, einem lokalen Tibet Reiseveranstalter gelegt und genossen haben, Sie werden so ein wertvoller Tibetreisekunde von uns sein! Hier bietet Ihnen Tibetreisen.com noch ausführliche hilfreiche Tibet Reiseführer, Tibet Reisetipps, Information zu Tibetreise Genehmigung, Tibet Kultur, Tibet Natur und Tibet Sehenswürdigkeiten an.
© Tibetreisen.com - Alle Rechte vorbehalten